Unsere Familienbegleitung

Ein Stück Lebensfreude schenken…

Das ist das Ziel unserer Familienbegleitung: Wir möchten so viel  Lebensqualität wie möglich schenken – für das erkrankte Kind und für die ganze Familie.
Ein Ehrenamtlicher kommt zu Ihnen. Sie oder er begleitet das erkrankte Kind für zwei bis drei Stunden in der Woche und schenkt Zeit für:

  • spielen
  • vorlesen
  • spazieren gehen
  • einfach da sein

…auch für Geschwister

Wenn Sie wünschen, achten die Ehrenamtlichen besonders auf die Bedürfnisse der Geschwister. Sie unternehmen vielleicht auch etwas mit ihnen:

  • Kino,
  • Eis essen,
  • reden
  • Freizeiten
  • Musik machen
  • vorlesen
  • spielen
  • basteln
  • Hausaufgabenhilfe
  • Fußball spielen…

Wichtig zu wissen:

Sie als Eltern bestimmen die Art und den Umfang der Begleitung.

Lesen Sie auch: https://ambulanter-kinderhospizdienst-dortmund.de/sie-sind-nicht-allein/

Hier klicken für unsere Familienbroschüre